Beliebte Posts

Dienstag, 17. Mai 2016

Your own style


I've found out lately that the own style in the foundation remains the same and you add new trends over the years, but when you follow the new trend, you still relie on a few style preference. Probably no one understands what I mean;) For me it's like this that I have never worn Off-Shoulder Tops and in combination with bows and frills, it is fully my thing. The best anywhere! And it shows over the years that I love stripes, ruffles and especially anything with leather. The frayed trend has been added and the patches. And recently I would run around all day in Romper, where I have previously always made a wide berth around it. I think the style remains the same, only it changes minimal over the years. You can see that also in the folk clothes. There are real nice stuff, but I would probably just buy a dress of this trend and that´s it. I'm not one hundred percent the type for this. But I like the tassels or ruffles on this kind of dresses. You don´t have to follow every trend.

-------------------

Ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass der eigene Stil im Grundstein gleich bleibt und über die Jahre neue Trends hinzukommen, man jedoch bei jedem neuen Trend, immer noch auf ein paar Stilvorlieben zurückgreift. Wahrscheinlich versteht grad keiner, was ich meine ;) Bei mir ist das nämlich so, dass ich Off-Shoulder-Tops noch nie getragen habe und in Kombination mit Schleifen und Rüschen ist es voll mein Ding. Am Besten überall! Und es zeigt sich über die Jahre, dass ich Streifen, Nieten und vor allem auch alles mit Leder liebe. Der Fransentrend ist hinzugekommen und auch die Patches. Und seit kurzem würde ich am Liebsten den ganzen Tag im Romper rumrennen, wobei ich früher immer einen großen Bogen drum herum gemacht habe. Ich glaube der Stil bleibt gleich, bloß er wandelt sich minimal im Laufe der Jahre. Das sieht man ja auch an dem Folklore-Kleidern. Echt schöne Sachen gibt es davon, aber ich würde vermutlich bloß ein Kleid davon kaufen und das war es dann. Ich bin nicht zu Hundertprozent der Typ dafür. Aber ich mag die Quasten oder die Rüschen an solchen Kleidern. Man muss ja nicht jedem Trend begeistert hinterherspazieren.



Shorts        Bow top







Enjoy your week!

xoxo Holy


Kommentare:

  1. Sehr toller Post! Schulterfreie Oberteile habe ich auch bis vor kurzer Zeit nie getragen, aber mit der Zeit gefallen sie mir wirklich immer besser.

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das bedeutet mir sehr viel =) Ich fand sie eigentlich nicht wirklich bequem, aber sie sehen so toll aus!

      Löschen